Fußballtrikots und French-Rap: WinBrück bei „50 Jahre Neubrück“

Das Neubrücker Stadtteilfest, die Adelheidiade unter dem Motto „50 Jahre Neubrück“, am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg! Trotz des teilweise recht bescheidenen Wetters waren jede Menge Menschen da, um bei Live-Musik, Freizeitangeboten für Kinder und Essen & Trinken gemeinsam eine schöne Zeit zu verleben. Und am Sonntag war auch unsere Initiative mit von der Partie. Neben unserem Infostand, an dem wir wieder den ein oder anderen Kontakt knüpfen und weitere Unterstützer finden konnten, haben wir uns darüber gefreut, dass wir mit MC Libéral einen hervorragenden Musiker und Freund der Initiative für einen Auftritt auf dem Liveliner-Bühnentruck gewinnen konnten.

Bevor der Rapper aber loslegen konnte, hatten wir ja noch eine Überraschung dabei … Durch einen Facebook-Post vor einigen Wochen sind wir nämlich darauf aufmerksam geworden, dass der Neubrücker Fußballverein Sponsoren zur Unterstützung der Jugend- und Integrationsarbeit gesucht hat. Gerade für Kinder, aber auch für andere ist Sport wie Fußball sehr wichtig als sinnvolle Freizeitbeschäftigung und zum Finden von Freunden – das haben auch wir in der Initiativearbeit schon häufiger gesehen. Da wir in der glücklichen Situation sind, dass uns viele nette Menschen aus Neubrück, Brück und Umgebung seit Beginn großartig unterstützen, wollten wir nun von dieser Unterstützung etwas zurückgeben. Deshalb freuen wir uns riesig, dass wir von der Initiative dem SV Rot-Schwarz Neubrück für die Jugendabteilung einen kompletten Trikotsatz spenden konnten, um die Jugend- und Integrationsarbeit des Vereins zu unterstützen. Erst mal gab es zwar nur ein symbolisches Foto, aber die Trikots werden in den nächsten Tagen ankommen.

Dann ging es an den musikalischen Teil unseres Initiative-Auftritts. MC Libéral rockte mit seinen deutschen und französischen Texten knapp 40 Minuten lang die Bühne – zunächst mit Beats aus der Box, dann zusammen mit Gitarrist Stephan. Trotz des einsetzenden Regens sahen sich viele Besucher den Auftritt an und die Stimmung war sehr gut. Zum Schluss seiner Darbietung hatte MC Libéral noch ein Special für das Publikum: Zugunsten unserer Initiative „versteigerte“ er auf dem Fest ein Musikpaket mit seiner Vynil, CD und einem T-Shirt, dessen Erlös direkt in weitere Initiative-Projekte fließt.

Wir möchten an dieser Stelle danke sagen an Patrick alias MC Libéral, seinen Gitarristen Stephan sowie an Simon, der ein großer Fan MC Libérals Musik ist und am Sonntag extra den ganzen Weg von Heidelberg nach Köln und zurück auf sich genommen hat, um den Rapper und „Willkommen in Brück“ zu unterstützen. Vielen Dank für alles, das war stark!

Ein gesonderter Dank geht an die ganzen ehrenamtlichen Helfer der verschiedenen Vereine, die durch ihr Engagement dieses tolle Event am Wochenende überhaupt erst möglich gemacht haben. Egl, ob Fußball- oder Basketballverein, Spielplatzpaten, Bürgerverein oder andere Einrichtungen – es ist toll, dass es Euch gibt!

Ein paar weitere bildliche Eindrücke findet Ihr im nachfolgenden Video von MC Libéral, welches den Sonntag aus Initiative-Sicht schön zusammenfasst:

1 Comment

  1. Deborah Freitag

    Ich bin positiv sprachlos Tausend Dank für alles ,ich bin selten sprachlos aber ihr habt es positiv geschafft!
    Und wir danken Euch von Herzen vielen lieben Dank für eure Unterstützung
    Falls Ihr Hilfe benötigt dürft ihr uns gerne anschreiben,wir sind gerne bereit zu helfen!
    Denn eine Hand wäscht die Andere vielen lieben Dank für Alles

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Deborah Freitag Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.