Einbruch im TiP – Geschenke für Kinder gestohlen

Geschenkpakete mit Spielzeug, Schreibwaren und Kleidung für Weihnachten hatten wir heute zusammen mit dem Bürgerverein Neubrück an die Eltern der Kinder in den Flüchtlingsunterkünften am Neubrücker Ring und am Rather Kirchweg übergeben wollen.

Am Morgen mussten wir dann feststellen, dass im Treff im Pavillon, in dem die Sachen gelagert waren, eingebrochen worden und der Großteil der Präsente gestohlen worden war. Die übrigen Pakete lagen überwiegend aufgerissen und zerfleddert herum.

Statt der Eltern kam die Polizei – die Beamten erklärten die noch vorhandenen Pakete zu Beweismitteln, die Ermittlungen dauern an. Offenbar ist auch in die benachbarte Stadtteilbibliothek eingebrochen.

Nach hoffentlich schnell erfolgender Freigabe der Geschenke wie auch der Räumlichkeiten des TiP und den nötigen Aufräumarbeiten werden wir die Reste der Sachspenden sortieren und die Geschenke am Montag an die Familien übergeben.

Ein schmerzhafter Anblick und eine Tat, die uns sprach- und fassungslos macht – hier trifft es diejenigen, die ohnehin schon kaum etwas haben.

Ergänzung 19.12.:
Dank spontaner Unterstützung durch „Easy Welcome Köln“ sind wir erfreulicherweise in der Lage, am Montag Geschenkpäckchen für alle Kinder in den Unterkünften auszuteilen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.