Spenden Sie für die Willkommensinitiative!

Geldspenden

Geldspenden können Sie uns über das Konto der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim zukommen lassen. Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt das Stichwort „Flüchtlinge“ an! Eine Spendenquittung kann ab einer Summe von 100,- € gerne ausgestellt werden. Für Spenden bis 100,- € genügt die Einzahlungsquittung als Beleg für das Finanzamt.

Kontoinhaber: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
IBAN: DE02 3705 0198 0039 7129 55
BIC: COLSDE33XXX
Verwendungszweck: „Flüchtlinge“

Sachspenden

Mangels Lagerkapazitäten können wir leider keine Sachspenden annehmen. Bei konkretem Bedarf organisieren wir gezielt Spendenaktionen, z.B. um Fahrräder zu vermitteln oder mit Blick auf Haushaltsgründungen zu unterstützen; hierzu informieren wir dann vorab gesondert.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen folgende Institutionen ans Herz legen, bei denen Sie Ihre Sachspenden abgeben bzw. von denen Sie sie abholen lassen können:

Stadtbezirk Kalk
Stadtbezirk Mülheim
auch Abholung
  • Deutsche Kleiderhilfe e.V., Dellbrück (siehe oben)
  • Emmaus
    Geestemünder Straße 42, 50735 Köln (Niehl)
    https://www.emmaus-koeln.de/
  • Bürger für Obdachlose e.V. – Basislager
    Silcherstr.11, 50827 Köln (Bickendorf)
    http://bfoev.de/
Adress- & Info-Sammlung

AWB Köln – Stadtweite Altkleidersammlung in Köln
Hilfsorganisationen und Kleiderkammern
http://www.altkleiderkoeln.de/hilfsorganisationen.html#gemeinnuetzig

Spendenangebote & – anfragen auf der Seite von „Willkommen in Köln“

Auf wiku-koeln.de können einzelne Angebote und Anfragen eingestellt und beantwortet werden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Thema Spende an WinBrück oder zu unseren Aktivitäten haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an
spenden@winbrueck.de
an uns.