5. Infoabend zum Thema „Flüchtlinge in Brück und Neubrück“ am 30.11.

JA, ES GIBT SIE NOCH! FLÜCHTLINGE IN BRÜCK!

Auch wenn sie seit der Schließung der Unterkunft Brücker Sportpark im Alltag kaum noch auffallen: In der Broichstraße und am Rather Kirchweg leben derzeit rund 150 Flüchtlinge. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass demnächst weitere Flüchtlinge in unser Stadtviertel kommen werden.

Über die aktuelle Situation in Brück und in Köln informiert die Initiative „Willkommen in Brück“ beim Infoabend am 30.11. um 19:30 Uhr im Brauhaus „Em Hähnche“. Es gibt viel zu tun: Ob neu angekommen oder schon länger hier – die Flüchtlinge brauchen unsere Unterstützung. Es geht z.B. um die Suche nach Job, Praktikum, Ausbildung, um Schulunterricht, um Wohnungssuche und den Aufenthaltsstatus. Gelingende Integration ist der Schlüssel zu einem friedlichen Miteinander. Dazu müssen alle Seiten ihren Beitrag leisten. Und ohne ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger wird aus der großen Herausforderung für unsere Gesellschaft keine Erfolgsgeschichte.

Lassen Sie sich informieren, bringen Sie Ihre Fragen und Ihre Kritik mit. Sprechen Sie mit Vertretern der Initiative, mit Flüchtlingen und Verantwortlichen der Stadtverwaltung.

Herzlich willkommen!

Moderation: Jürgen Wiebicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.