AG „Spenden & Finanzierung“

Unsere Aufgabe besteht im Aquirieren und Bereitstellen von Sach- und Geldspenden.

Aufgrund von Erfahrungsaustausch mit anderen Initiativen und in der Flüchtlingshilfe hauptberuflich Tätigen, lagern wir Sachspenden nicht ein, sondern reagieren „auf Zuruf“. Das soll heißen, Bedarfe werden uns z.B. durch die jeweiligen Sozialarbeiter übermittelt und wir starten einen entsprechenden Spendenaufruf. So zum ersten Mal geschehen bei unserer Geschirr-Spendenaktion für die Bewohner der Flehburg, die sich als großer Erfolg erwiesen hat.

In Planung ist, für die Neuankömmlinge am Pohlstadtsweg eine Art Gebrauchtkleider-Börse vor Ort zu veranstalten. Es wurde ein Spendenkonto eingerichtet, aus dem bei Bedarf Geld abgerufen werden kann.

Wir treffen uns einmal im Monat, um unsere Aktivitäten zu koordinieren. Da wir fast alle berufstätig sind, werden unsere Sammelaktionen hauptsächlich an Wochenenden stattfinden.

Wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen!

Kontakt: spenden@winbrueck.de

Protokolle